Prof. Dietmar Till wird Mitherausgeber der „Cambridge History of Rhetoric“

Professor Till ist als einer der Herausgeber der Cambridge History of Rhetoric (CHR) benannt worden. Zusammen mit Adam Potkay (College of the William and Mary, USA) wird er Band 4 edieren, der den Zeitraum vom 17. bis zum 19. Jahrhundert umfasst und damit eine der zentralen Perioden d
weiterlesen →

Begrüßung für Master-Erstsemester am 16.10.18 um 20 Uhr c.t.

Am Dienstag, 16. Oktober, 20 Uhr c.t. begrüßen wir alle neuen Master-Studierenden in Raum 119 im Brechtbau in der Wilhelmstraße 50. Es werden ein paar Worte zu Ziel und Aufbau des Master-Studiums gesagt, Sie erfahren, wie Sie sich noch in Seminaren anmelden können, und lernen die Prof
weiterlesen →

Interview mit Seniorprofessor Joachim Knape zum Abschluss seiner Dienstzeit

Interview mit Seniorprofessor Joachim Knape zum Abschluss seiner Dienstzeit   Die Interviewfragen stellte Rebecca Kiderlen. Wie hat sich das Seminar für Allgemeine Rhetorik seit 1991 entwickelt? Die internationale Sichtbarkeit des Rhetorikstandorts Tübingen, seine Forschungsvital
weiterlesen →

Filmvorführung: Ship of Fools (17. Oktober 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal) mit Fachvortrag: Seniorprofessor Dr. Joachim Knape

Seniorprofessor Dr. Joachim Knape: Der rhetorische Faktor in „Ship of Fools“ (1965) 17. Oktober 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal Wir alle sitzen im selben Boot. Wir alle sind Narren. Unsere Bühne ist die Welt. Unsere Spielchen spielen wir vor den Kulissen unseres Alltags. Den Spielplan di
weiterlesen →

Orientierungswoche für Erstsemester (16.-18. Oktober 2018)

Liebe Erstsemester der Allgemeinen Rhetorik, hier finden Sie einen Überblick über die Veranstaltungen der Orientierungswoche für B.A.-Erstsemester (Haupt- und Nebenfach). Bei Fragen rund um die Studienorganisation wenden Sie sich an Simon Drescher, Studienberatung B.A., Raum 551, 0 70
weiterlesen →

Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft: Show oder Chance? (Jugend präsentiert Bundeskongress, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 25. bis 27. Oktober 2018)

  25. bis 27. Oktober 2018 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Die Bildungsinitiative Jugend präsentiert veranstaltet 2018 erstmals einen Bundeskongress in Berlin: Unter dem Thema „Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft: Show oder Chance?“ richtet sich die Veranst
weiterlesen →

Mitwirkung des Seminars für Allgemeine Rhetorik am 6. Heidelberg Laureate Forum: Prof. Dr. Olaf Kramer moderiert Poster-Session (Heidelberg, 27. September 2018, 14:30-16:30 Uhr)

Das Seminar für Allgemeine Rhetorik wirkt erneut am Heidelberg Laurate Forum (23. bis 28. September 2018) mit: Wie bereits im vergangenen Jahr nimmt Prof. Dr. Olaf Kramer an der hochkarätig besetzten Veranstaltung teil und moderiert die dortige Poster-Session (am Donnerstag, 27. Septe
weiterlesen →

Filmvorführung: Chinatown (27. Juli 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal) mit Fachvortrag: Dr. Mario Gotterbarm

Dr. Mario Gotterbarm: Der rhetorische Faktor in Chinatown von Roman Polanski (1974) 27. Juli 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal Chinatown In der Stadt der Engel ist die Erde staubig und trocken. Viele Spuren verlaufen im Sand. Es herrscht Dürre im Los Angeles des Jahres 1937. Und doch fließ
weiterlesen →

Filmvorführung: Paths of Glory (13. Juli 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal) mit Fachvortrag: Dr. Thomas Zinsmaier

Dr. Thomas Zinsmaier: Der rhetorische Faktor in Paths of Glory von Stanley Kubrick (1957) 13. Juli 2018, 18 Uhr im Kino Arsenal Der erste Weltkrieg ging ein in die Geschichte als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Zum  Mythos des Grauens geworden ist vor allem die barbarische Brutali
weiterlesen →

ZEIT Forum Wissenschaft: Podiumsdiskussion zum Thema: „Vernunft am Ende? Populismus.“ (Tübingen, Audimax; 3. Mai 2018, 20 Uhr) +++ UPDATE: Link zum Videomitschnitt +++

+++++ Ein Videomitschnitt dieser Veranstaltung findet sich zwischenzeitlich auf den Online-Seiten der ZEIT. +++++ Die AfD in Deutschland, die SVP in der Schweiz, in Frankreich der Front National, die FPÖ in Österreich und Trump in den USA – es scheint, als wären Populisten weltweit au
weiterlesen →