Gastvortrag: Prof. Dr. Alfons Reckermann: Die öffentliche Rede als soziale Gestaltungsmacht. Der Beitrag der Rhetorik zur politischen Ethik in der Antike (18. Juni 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Prof. Dr. Alfons Reckermann von der Ludwig-Maximilians-Universität München hält am Dienstag, 18. Juni 2019, um 18:15 Uhr einen Gastvortrag zum Thema: „Die öffentliche Rede als soziale Gestaltungsmacht. Der Beitrag der Rhetorik zur politischen Ethik in der Antike“. Der Vort
weiterlesen →

Gastvortrag: Prof. Dr. Nina Janich / Niklas Simon: Wissenschaftliches Wissen und Nichtwissen aus rhetorischer Perspektive (4. Juni 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Prof. Dr. Nina Janich und Niklas Simon von der Technischen Universität Darmstadt halten am Dienstag, 4. Juni 2019, um 18:15 Uhr einen Gastvortrag zum Thema: Wissenschaftliches Wissen und Nichtwissen aus rhetorischer Perspektive. Wie sich Rhetorik, Stilistik und Diskurslinguistik ergän
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Kritische Unternehmenskommunikation (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 1. Juni 2019, 12:45 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 027)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentiert Prof. Dr. Olaf Kramer einen Vortrag unter dem Titel „Kritische Unternehmenskommunikation“. Der Vortrag findet am Samstag, 1. Juni 201
weiterlesen →

Prof. Dr. Dietmar Till: Timotheus Höttges, der ‚deutsche Steve Jobs‘ (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 1. Juni 2019, 11:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 027)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentiert Prof. Dr. Dietmar Till einen Vortrag unter dem Titel „Timotheus Höttges, der ‚deutsche Steve Jobs‘“. Der Vortrag findet am Samstag, 1
weiterlesen →

Dr. Simon Drescher und Sebastian König: Disruptive Rhetoric (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 31. Mai 2019, 17:00 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 034)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentieren Dr. Simon Drescher und Sebastian König einen Vortrag unter dem Titel „Disruptive Rhetoric“. Der Vortrag findet am Freitag, 31. Mai 2
weiterlesen →

Lukas Beck und Dr. Markus Gottschling: Beim Abholen zärtlich überfordern. Organisationale Wissenschaftskommunikation und die rhetorische Perspektive (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 31. Mai 2019, 15:30 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 034)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentieren Lukas Beck und Dr. Markus Gottschling einen Vortrag unter dem Titel „Beim Abholen zärtlich überfordern. Organisationale Wissenschaftskommu
weiterlesen →

Viktorija Romascenko: Twitter Roast als Mittel der Organisationskommunikation (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 31. Mai 2019, 16:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 010)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentiert Viktorija Romascenko einen Vortrag unter dem Titel „Twitter Roast als Mittel der Organisationskommunikation“. Der Vortrag findet am F
weiterlesen →

Janina Dax: Wenn zwei sich streiten … Konfliktmanagement in der internen Unternehmenskommunikation (Vortrag im Rahmen der SaTüR-Tagung 2019; 31. Mai 2019, 13:30 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 034)

Im Rahmen der diesjährigen Salzburg-Tübinger-Rhetorikgespräche (SaTüR) zum Tagungsthema Rhetorik und Organisationskommunikation präsentiert Janina Dax einen Vortrag unter dem Titel „Wenn zwei sich streiten … Konfliktmanagement in der internen Unternehmenskommunikation“. De
weiterlesen →

Gastvortrag: Prof. Dr. Annette Leßmöllmann: Wissenschaft aushandeln: Diskurse in Wissenschaftsblogs (21. Mai 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Prof. Dr. Annette Leßmöllmann vom Institut für Technikzukünfte (am Karsruher Institut für Technologie) hält am Dienstag, 21. Mai 2019, um 18:15 Uhr einen Gastvortrag zum Thema „Wissenschaft aushandeln: Diskurse in Wissenschaftsblogs“. Der öffentliche Vortrag findet im Rahm
weiterlesen →

Prof. Dr. Joachim Knape: Keynote zum Thema „Seven Perspectives of Ambiguity“ (im Rahmen der 13. internationalen Trends in Classics Konferenz: „Intended Ambiguity“; 23. Mai 2019, Thessaloniki)

Im Rahmen der 13. internationalen Trends in Classics Konferenz, die sich vom 23. bis zum 26. Mai 2019 in Thessaloniki dem Tagungsthema Intended Ambiguity widmet, hält Prof. Dr. Joachim Knape einen Keynote-Vortrag zum Thema „Seven Perspectives of Ambiguity“. Der Vortrag fin
weiterlesen →