Prof. Dr. Olaf Kramer / Dr. Thomas Susanka: The Rhetoric of Post-Truth Politics (Konferenzvortrag; 4. Juli 2017; Norwich, England)

Prof. Dr. Olaf Kramer und Dr. Thomas Susanka widmen sich im Rahmen ihres Vortrages auf der 6. Rhetoric in Society Konferenz der Rhetoric Society of Europe an der University of East Anglia (Norwich, England) dem Thema “The Rhetoric of Post-Truth Politics”. Der Vortrag findet im Rahmen
weiterlesen →

(Gastvortrag) Dr. Martina Sauer: Rhetorik und Ästhetik. Zur Handlungsrelevanz von Bildern (29.06.2017, 16 Uhr c.t.)

Dr. Martina Sauer Thema: „Rhetorik und Ästhetik. Zur Handlungsrelevanz von Bildern.“ Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums Donnerstag, 29. Juni 2017, Wilhelmstr. 50, Brechtbau 16 Uhr c.t., Raum 119
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Populismus, Demokratie, Menschenrechte (Podiumsdiskussion; 19. Juni 2017, 19-22 Uhr; Universität Tübingen, Audimax)

Populismus wird immer wieder als Totengräber der Demokratie, als Gefahr für Menschenrechte gedeutet. Doch könnte der Populismus auch Vorteile haben und beispielsweise auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam machen? Wie können wir eine politische Kultur fördern, die nachhaltig und
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer / Dr. Thomas Susanka: Science Notes – Our Future in 5 x 15 Minutes (Project Showcase; 16. Juni 2017; Porto, Portugal)

Prof. Dr. Olaf Kramer und Dr. Thomas Susanka präsentieren auf der Ecsite Annual Conference 2017: Life Everywhere in Porto (Portugal) das Science Notes Format. Die Präsentation findet im Rahmen der Project Showcase Session am Freitag, den 16. Juni 2017, statt (Beginn: 15:45 Uhr). Mehr
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Impulsvortrag zum Thema „Raus aus der Wohlfühlecke – warum Fakten nicht reichen“ (zusammen mit Ulrich Grünewald, Kristin Raabe und Axel Wagner), NaWik-Symposium, Karlsruhe, 3. Mai 2017

Mehr als Fakten – Wissenschaft heute kommunizieren. NaWik Symposium, 3. Mai 2017, Karlsruhe Workshopthema „Raus aus der Wohlfühlecke – warum Fakten nicht reichen“ (ab 14 Uhr im Worldcafé) Die Botschaft ist so neu nicht: Wer sein Publikum begeistern will, der mu
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Vortrag und Diskussion im Rahmen des Themenabends „Populismus“ (Frankfurt am Main, 14. März 2017, 19 Uhr s.t.)

Themenabend: Laut, lauter, Populismus – können wir widerstehen? Dienstag, 14. März 2017; 19.00–21:30 Uhr; Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 49, 60311 Frankfurt am Main Mit Prof. Dr. Olaf Kramer, Dr. Michael Schmidt-Salomon, Prof. Dr. Hans-Jürgen Puhle und Wer
weiterlesen →

(Gastvortrag) Jan Scholz: Zwischen griechisch-römischer und arabischer Rhetoriktradition. Arabische Rhetorikhandbücher im 20. Jh. (08.02.17, 18 Uhr c.t.)

Jan Scholz (Universität Heidelberg) Thema: Zwischen griechisch-römischer und arabischer Rhetoriktradition: Arabische Rhetorikhandbücher im 20. Jh. Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums Mittwoch, 8. Februar 2017, 18 Uhr c.t. Raum 119 Brechtbau
weiterlesen →