Prof. Dr. Joachim Knape: „Gibt es einen rhetorischen Bildbeweis?“ (4. Februar 2020, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Im Rahmen des Institutskolloquiums des Seminars für Allgemeine Rhetorik hält Prof. Dr. Joachim Knape am Dienstag, den 4. Februar 2020, um 18:15 Uhr einen öffentlichen Vortrag zur Frage: „Gibt es einen rhetorischen Bildbeweis?“ Der Vortrag findet in Raum 119 des Brechtbaus
weiterlesen →

Gastvortrag: Prof. Dr. Josef Kopperschmidt: Wir sind nicht auf der Welt, um zu schweigen. Über die philosophische (Wieder-)Entdeckung der Rhetorik (22. Januar 2019, 12:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Hörsaal 036)

Im Rahmen eines Gastvortrages spricht Prof. Dr. Josef Kopperschmidt (Mönchengladbach) am 22. Januar 2019 um 12:15 Uhr zum Thema „Wir sind nicht auf der Welt, um zu schweigen. Über die philosophische (Wieder-)Entdeckung der Rhetorik„. Der Vortrag findet in Hörsaal 036 des B
weiterlesen →

Prof. Dr. Joachim Knape: „Was ist ein audivisueller Beweis?“ (19. März 2020, 13.30 Uhr; Universität Hamburg, Überseering 35, Raum 12095)

Im Rahmen des Workshops „Medien der (Ver-)Messung: Audiovisuelle Klimadiskurse im digitalen Zeitalter“ des Instituts für Medien und Kommunikation der Universität Hamburg hält Prof. Dr. Joachim Knape einen Vortrag zum Thema „Was ist ein audiovisueller Berweis?“ Zeit: 19. Mä
weiterlesen →

Prof. Dr. Joachim Knape: Digitale Medien. Welche Zukunft wollen wir? (2. März 2020; Evangelische Akademie Frankfurt am Main)

Prof. Dr. Joachim Knape hält am 2. März 2020 in der Evangelischen Akademie Frankfurt am Main einen Vortrag unter dem Titel „Digitale Medien. Welche Zukunft wollen wir?“. Der Vortrag findet im Rahmen des Studientags der EKD (und der Universitäten Marburg und Halle/S) zum übergrei
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Klima – Wissenschaft – Verantwortung. Podiumsdiskussion im Rahmen der Public Climate School (25.11.2019, 20 Uhr, Kupferbau, HS 25)

Prof. Dr. Olaf Kramer nimmt am 25.11.2019 um 20 Uhr im Kupferbau (HS 25) der Universität Tübingen an einer Podiumsdiskussion zu folgendem Thema teil: Podiumsdiskussion: Klima – Wissenschaft – Verantwortung. Diskutieren werden neben Olaf Kramer unter anderem auch Prof. Dr. Thomas Diez
weiterlesen →

Prof. Dr. Olaf Kramer: Klimakommunikation – Wie man Menschen zum Wandel bewegt (25.11.2019, 12 Uhr, Kupferbau, HS 22)

Prof. Dr. Olaf Kramer hält am 25.11.2019 um 12 Uhr im Kupferbau (HS 22) der Universität Tübingen einen Vortrag zum Thema: Klimakommunikation – Wie man Menschen zum Wandel bewegt Der öffentliche Vortrag findet im Rahmen der Public Climate School statt, Informationen zu Programm und Zie
weiterlesen →

Gastvortrag: Prof. Dr. Francesca Vidal: Die Bedeutung der Medienrhetorik in der heutigen Arbeitswelt (26. November 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Prof. Dr. Francesca Vidal (Leiterin des Studienschwerpunkts Rhetorik an der Universität Koblenz-Landau) hält am Dienstag, 26.11.2019, um 18:15 Uhr einen Vortrag zum Thema: Die Bedeutung der Medienrhetorik in der heutigen Arbeitswelt. Der Vortrag ist öffentlich und findet im Rahmen des
weiterlesen →

Prof. Dr. Dietmar Till: Roundtable zum Thema „Open Access in den Geisteswissenschaften“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (7.11., 14 Uhr)

Prof. Dr. Dietmar Till nimmt an einer Diskussionsrunde zum Thema „Open Access in den Geisteswissenschaften“ am Kulturwissenschaftlichen Institut (KWI) in Essen teil. Weitere Teilnehmer*innen sind u.a. Dr. Hanna Engelmeier (KWI; Organisation), Prof. Dr. Eric W. Steinhauer (
weiterlesen →

Gastvortrag: Prof. Dr. Peter Scholz: Reden ohne Mikrophon in der Antike (12. November 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Prof. Dr. Peter Scholz (Universität Stuttgart) hält am Dienstag, den 12. November 2019, um 18:15 Uhr einen Gastvortrag zum Thema Reden ohne Mikrophon in der Antike. Die Erforschung des Zusammenhangs von Rednern, Raum und Auditorium mit Hilfe akustisch-visueller Rekonstruktionen. Der V
weiterlesen →

Gastvortrag: Dr. Johan Schloemann: „I Have a Dream“ – Die Kunst der freien Rede (Buchvorstellung; 5. November 2019, 18:15 Uhr; Tübingen, Brechtbau, Raum 119)

Dr. Johan Schloemann, Redakteur für Geisteswissenschaften und Debatten im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, stellt am Dienstag, den 5. November 2019, um 18:15 Uhr im Rahmen eines Gastvortrages sein neues Buch vor: „I Have a Dream“ – Die Kunst der freien Rede. Der
weiterlesen →